Budapest
+36-70-425-9892
orbanbalazs.xyz@icloud.com

Neuen termin vereinbaren Muster

Alkalmazásfejlesztés

Neuen termin vereinbaren Muster

So werden Wiederholungstermine in Google Kalender behandelt: Je nach Art des Termins, den Sie erstellen, können Sie eine Reihe von Terminen erstellen, die in einem festgelegten Muster wiederkehren. Dazu aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederkehrende Termine auf der Seite Termin. Nachdem Sie auf das Kontrollkästchen geklickt haben, erhalten Sie die Optionen zum Festlegen des Musters, der Häufigkeit und des Enddatums der Serie. Wir erforschen derzeit dieses Muster mit unseren Nutzern. Dies ist für den Digital First Careers Service. Unser digitaler Dienst muss inspirierend sein, da er nicht grenzüberschreitend ist und direkt mit dem Bürger zu tun hat. Gerne geben Sie mehr Informationen über die Muster, die wir testen. Dieses Muster hat sich sehr gut mit unserer Benutzerbasis getestet. Außerdem bedeutet die schiere Knappheit an Terminen, dass wir mit Ideen spielen, um “first available” zu präsentieren, bevor wir in vollständige Angebote kommen… Am 05. Februar 2019 überprüfte das Design System-Team ein Dropbox Paper-Dokument, in dem ein Termin buchweise erörtert wurde.

Sie können helfen, indem Sie anbieten, Benutzer vor dem Termin per SMS oder E-Mail daran zu erinnern. Sie müssen recherchieren, um die optimale Anzahl von Erinnerungen zu verstehen und wie lange vor dem Termin sie stattfinden sollten. Wenn Sie einen neuen wiederkehrenden Termin erstellen, basiert das Serienmuster auf der Zeit, die Sie beim Erstellen des Termins angeben. Wenn Sie z. B. einen Termin erstellen, der täglich um 13:00 Uhr wiederholt wird, wird der Termin täglich nur um 13:00 Uhr wiederholt. Um das Serienmuster eines Termins zu ändern, legen Sie die Eigenschaften des RecurrencePattern-Objekts des Termins fest. Legen Sie die RecurrenceType-Eigenschaft des RecurrencePattern-Objekts fest, bevor Sie andere RecurrencePattern-Eigenschaften festlegen. Die folgende Tabelle zeigt gültige RecurrencePattern-Eigenschaften für einen bestimmten RecurrenceType (angegeben durch die OlRecurrenceType-Enumeration).

Das folgende Tutorial führt Sie durch den Prozess des Erstellens eines benutzerdefinierten Terminbearbeitungsformulars für das SchedulerControl mithilfe des Modell-View-ViewModel (MVVM)-Entwurfsmusters, mit dem Sie eine saubere Trennung zwischen dem UI-Teil und dem Logischen Teil der Anwendung bereitstellen können. Der neue MVVM-basierte Mechanismus für die Formularanzeige hilft Ihnen, verschiedene SchedulerControl-Dialoge auf effizienteste Weise anzupassen.